s e g e l n - w w w Startseite Berichte Vorbereitung Aktuelles Galerie Segeln+Mathematik Links Kontakt
„Was meint ihr, wie weit sind wir von Montecristo entfernt?“ fragte der Skipper, „haben wir den nötigen Abstand zum Naturschutzgebiet?“ Zögernd geben wir unsere Tipps ab, nicht leicht auf dem Meer die Entfernung zu schätzen. Entsprechend groß war auch die Streuung unserer Werte, von fünf bis zwanzig Seemeilen. „Ja sagt bitte, “ lacht der Skipper, „soll ich mir einen Mittelwert ausrechnen aus euren Schätzungen? Ich zeige euch jetzt mal einen alten Trick aus der Seemannskiste, den Daumensprung: Man peilt über den Daumen mit dem rechten, dann mit dem linken Auge. Dabei springt der Daumen vor dem Hintergrund von links nach rechts. Dieser erfreuliche Umstand ermöglicht es uns überhaupt erst, die Welt „räumlich“ zu sehen. Jedes Auge erzeugt gewissermaßen ein eigenes Bild, dass erst mit dem anderen zusammen die Raumtiefe ergibt. Die Grundregel des Daumensprunges besagt nun: Sprungbreite des Daumes multipliziert mit 10 ergibt die Entfernung zum Objekte. Oder umgekehrt: Entfernung zum Objekt durch 10 ergibt die Sprungbreite des Daumes Zum Beispiel: Von unserem augenblicklichen Standpunkt aus springt der Daumen vom linken zum r echten Ufer. Da die Insel ca. zwei Seemeilen breit ist, sind wir etwa 20 Seemeilen entfernt! So einfach ist das!“ Kurze Sendepause an Deck. Großes Stauen. Natürlich mussten wir auch recht vorsichtig sein, denn bei einem alten Seebären hängt man bekanntlich schnell im Seemannsgarn fest. Wahr oder falsch – das ist hier die Frage. Zuerst hat Steinchen die Fassung zurück. „Könnte was dran sein!“ gab er  uns mit Nachdruck zu wissen und verschwand unter Deck, um mit dem gelben Heft, einem Lineal und dem Navigationszirkel wieder aufzutauchen. Dann begann er, mit dem Zirkel vor Ottos Nase herum zu fuchteln. „Bist du jetzt ganz durchgedreht, willst du mir ans Leben?“ schreit Otto. “Ich muss den Abstand eurer Augen messen und die Länge der Arme!“ legt Steinchen fest und notiert fleißig im Heft. Endlich lehnt er sich zufrieden zurück und resümiert: „Du hattest Recht, Skipper! Stimmt ziemlich genau, der ‚Sprung des Daumens’! Die S t r a h l e n s ä t z e, Männer, vierte Klasse oder achte für diejenigen, die sie zweimal nahmen! … Nun regt euch doch nicht auf, war ja nur ein Scherz!“ beugte er unserer Entrüstung ob seiner Frechheiten vor. „Also, die Strahlensätze kommen zur Anwendung: Wenn a    -   Augenabstand des Daumeninhabers  ( sei 8 cm) e     -   Abstand Daumen  -  Auge   ( sei 80 cm ) A     -   Breite der Insel E     -   Abstand zur Insel dann gilt           E        e        80 cm          ----- =  ----- = ---------- = 10   ,    E = 10 * A           A        a         8 cm also                     E =  10 * 2 sm = 20 sm
Mit der Morgensonne tauchte auch eine kleine Mittelmeerinsel am nordöstlichen Horizont ( 42 N 20,0´ , 10 E 18,0´ ) auf. Ihr Name ist berühmt wie der spannende Roman „Der Graf von Montecristo“.  Sicher fand Alexandre Dumas in dieser Inselwelt viele Inspirationen zu diesem Roman. Noch heute zeugen mächtige Burgen und trotzige Festungen auf den Inseln von der bewegten Vergangenheit. Wer hier auf Segeltörn unterwegs ist, wird beeindruckt sein von den historischen Bauten auf Elba (Portoferrario und Azzuro), auf Korsika (Bonifacio, Ajjacio und Calvi) oder auch auf Giglio und sollte dafür ausreichend Zeit einplanen, vielleicht auch einmal die kleine Insel mit dem schönen Namen Pianosa anschauen. Sie war jahrhundertelang Gefängnisinsel, ist aber heute wieder zugänglich. Montecristo kann man nur aus großer Entfernung genießen, Naturschutzgebiet.
Der Daumensprung - die Paralaxe des kleinen Mannes
Leicht ist die Insel an ihrer markanten Gestalt zu erkennen. Einem Kegel gleich ragt sie bis zu 654 m aus dem Meer und hat einen kreisförmigen Grundriss mit ca. 2 sm Durchmesser. In den kommenden Stunden wird sie an backbord liegen; beliebtes Peilobjekt zur Standortbestimmung mit konservativen Mitteln.